Corona-Pandemie:

Die aktuellen und grundlegenden Corona-Informationen der Schule Langnau gibt es hier:

https://www.schule-langnau.ch/über-uns/corona-virus/

Die Lage im Sek-Schulhaus: Bisher unter Kontrolle, aber...

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern

Vielleicht ist es unseren Corona-Schutzmassnahmen und Ihrer Disziplin bezüglich privater Kontakte zu verdanken: In unserer Schülerschaft und im Kollegium halten sich die Ansteckungen und Quarantäne-Fälle bisher so in Grenzen, dass eine temporäre Klassen- oder Schulschliessung vermieden werden konnte (Stand Sonntag, 22. November 2020).

Und das, obwohl Corona auch im Oberemmental definitiv angekommen ist. 

Den Präsenzunterricht möchten wir gerne durchziehen, und als nächstes Ziel haben wir uns die Weihnachtsfreien gesetzt. Dafür braucht es aber weiterhin grosse Disziplin auf allen Ebenen und von allen Beteiligten:

  • Kontakte beschränken; Schutzmassnahmen einhalten
  • ehrliche und zeitnahe Information bei Corona-Symptomen oder positivem Test in der Familie

Am wichtigsten in der Schule selbst ist das Verhalten der SchülerInnen, und da ist immer noch nicht in allen Köpfen verankert, dass auch ihr Verhalten lebensrettend sein kann - zum Beispiel für den eigenen Opa oder die Oma. 

In diesem Sinne wünschen wir uns, dass auf Umarmungen, Raufereien, maskenfreie Gruppenbildung im Freien und auf dem Schulweg konsequent verzichtet wird. Eines ist ja auch tröstlich an der ganzen Geschichte: Es kommen wieder bessere Zeiten. Sie kommen umso schneller, je besser wir das jetzt durchziehen.

 

Herzlichen Dank fürs Mitmachen

Schulleitung und Kollegium


Viele abgesagte Anlässe - vor allem im Bereich Berufswahl

Der Kanton Bern hat am 23. Oktober nochmals seine Corona-Massnahmen verschärft. Das hat auch für den Schulbetrieb Folgen. Abgesagt wurden (Stand 24. Oktober) folgende Anlässe:

  • Berner Ausbildungsmesse (BAM)
  • ein Grossteil der Berufsinfotag-Veranstaltungen (BiT)
  • Nationaler Zukunftstag 2021
  • Die Midnight Games der Offenen Kirchlichen Jugendarbeit Langnau (OKJA)

Bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen zudem Sport- und Freizeitangebote. Geschlossen wurden:

  • Das Hallenbad Langnau
  • Die Eisbahn in der Ilfishalle

Es ist davon auszugehen, dass noch weitere Anlässe und Angebote ausfallen werden.

Unser Ziel: Schulschliessung verhindern – alle helfen mit!

Liebe SchülerInnen 

Liebe KursbesucherInnen und Gäste

Seit der Wiedereröffnung der Schule haben wir es geschafft, das Corona-Virus von unserer Schule fernzuhalten. Dabei ist uns die warme Jahreszeit zu Hilfe gekommen. Nun, wo die Tage wieder kälter werden, das Schulhaus 

geheizt werden muss und die Fenster nicht dauernd offen bleiben, steigt die Ansteckungsgefahr. 

So, wie der Bundesrat und die Kantonsregierungen einen zweiten Lockdown unbedingt vermeiden möchten, so versuchen wir, die temporäre Schliessung von Klassen oder die Wiedereinführung des Fernunterrichts für die ganze 

Schule zu verhindern. Dazu braucht es aber nochmals unsere Achtsamkeit: Führen wir mit Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist die bisher so erfolgreichen Massnahmen fort und setzen wir auch die neuen, spezifisch auf Herbst und Winter zugeschnittenen Massnahmen um. Herzlichen Dank!

Schulleitung, Kollegium und Hausteam 

Sekundarschule Langnau                                                                                                                                              

Zusätzliche Massnahmen nach den Herbstferien

Was tun bei Krankheit- und Erkältungssymptomen Ihres Kindes?

Mit dem zweiten Quartal des Schuljahres beginnt die kalte Jahreszeit. Damit stellt sich für viele Familien die Frage, wie sie vorgehen soll, wenn ein Kind Krankheit- und Erkältungssymptome zeigt. Die Bildungsdirektion Bern empfiehlt unseren Eltern, gemäss dem Ablaufschema vorzugehen, das die Nordwestschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit Ende September herausgegeben hat. Die Lehrpersonen der Schule Langnau halten sich an dieses Ablaufschema. 

Sie können hier das Schema für den Zyklus 3 (Oberstufe) herunterladen:

Download
Ablaufschema Krankheitssymptome
Nordwestschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz
in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Stand: 28. September 2020
Merkblatt Zyklus 3 Vorgehen bei Krankhe
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Das Corona Schutzkonzept Sek Langnau zum Schulstart 2020-21

Download
Konzept Präsenzunterricht Sek Langnau 2020-21
mit den Corona-Schutzmassnahmen im Schulhaus
und im Unterricht
Präsenzunterricht Sek 2020-21:1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.0 KB

Informationen der Schule Langnau zum Schulstart vom 11. Mai

 Am Montag, den 11. Mai 2020 nehmen die Volksschulen in der Schweiz nach sechs Wochen Fernunterricht wieder den Präsenzunterricht auf. Die offiziellen Informationen zur Wiedereröffnung der Schulen in Langnau sind seit Mittwoch, den 6. Mai 2020 auf der Website der Schule Langnau aufgeschaltet:

www.schule-langnau.ch

Bitte beachten Sie, liebe Eltern und SchülerInnen, den Brief des Gesamtschulleiters Markus Brandenberger. Er enthält auch Informationen über den Schutz von vulnerablen Personen (SchülerInnen, Lehrpersonen, Personal im Schulhaus). Sollte eines Ihrer Kinder oder ein Familienmitglied zu den vulnerablen Personen zählen, dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Schulleitung Ihres Schulhauses melden (Sekundarschule: Andreas Aebi, 079.474.72.65). 


Informationen der Sekundarschule zum Schulstart

Grundlegende Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes an der Sek Langnau finden Sie im nachfolgenden Schreiben der Schulleitung und des Kollegiums. Die klassenspezifischen Informationen für Ihr Kind werden von den Klassenlehrpersonen vermittelt. Über die rollende Agenda unserer Schule halten wir Sie mit dieser Website auf dem Laufenden. Schauen Sie ab und zu bei uns vorbei!

 

Download
Informationen zum neuen Präsenzunterricht
Brief der Schulleitung und des Kollegiums
vom 8. Mai 2020
Infobrief Präsenzunterricht Sek.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.8 KB

Aufruf an alle: Jeden Tag frische Luft - jeden Tag Bewegung!

Der Fernunterricht ist elektronisch gestützt; ein grosser Teil der Aufträge muss im privaten Büro auf einem Bildschirm bearbeitet werden. Wir bemühen uns aber, auch Aufträge zu formulieren, die euch rauslocken in die freie Natur, die ja frei geblieben ist; der Bundesrat hat uns diese Möglichkeit ja bewusst offen gehalten.

Zählt man die schulische mit der privaten Bildschirmzeit zusammen, kommen viele von euch auf sehr hohe Stundenwerte. Darum lancieren wir diesen Aufruf: Geht jeden Tag raus, und treibt jeden Tag Sport (natürlich beachten wir dabei die Corona-Regeln, Herr Berset)! Das Buch, das ihr lesen müsst: Lest es an einem schönen Aussichtspunkt, den ihr natürlich zu Fuss oder mit dem Velo erreicht habt. Das Dossier, das ihr ausfüllen müsst: Füllt es an unten an der Ilfis aus! Es gibt so viele schöne Plätzchen draussen – das reicht für alle! Und wir tragen Sorge zu diesen Plätzchen.


Der Fernunterricht 2 der Sek Langnau

Seit Montag, 20 April 2020 unterrichten wir wieder aus der Ferne. Noch vor den Frühlingsferien haben  wir unsere Erfahrungen mit dem Fernunterricht 1 ausgewertet. Welche Anpassungen wir im Fernunterricht 2 vornehmen, ist aus dem Informationsschreiben unten ersichtlich, das sich an unsere SchülerInnen und ihre Eltern richtet.

Download
Infobrief zum Fernunterricht 2 der Sekundarschule Langnau
per Post an die Eltern verschickt am Samstag, 18. April 2020
Fernunterricht 2 Sek Langnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB

Ein herzhaftes Dankeschön an die SchülerInnen und ihre Eltern

Zweieinhalb Wochen haben wir den Unterricht nun aus der Ferne geführt. Für die gute Zusammenarbeit möchten sich das Kollegium und die Schulleitung der Sekundarschule bei euch, liebe SchülerInnen, und Ihnen, liebe Eltern, mit einem Brief bedanken, in welchem wir auch über unsere Erfahrungen berichten und über die Rückmeldungen, die wir von euch/Ihnen im Rahmen unserer Umfragen erhalten haben. Den Brief solltet ihr, liebe SchülerInnen, in der ersten Ferienwoche per Mail erhalten und euren Eltern weitergeben. Er kann hier aber auch direkt heruntergeladen werden:

Download
Dankesbrief an SchülerInnen und Eltern
Dankesbrief Sek Langnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.6 KB

Der Fernunterricht der Sek Langnau

Am Mittwoch, den 18. März 2020 hat unsere Fernschulung mit dem individuellen Abholen der Materialien im Schulhaus begonnen. Auf dem Flyer unten erklären wir euch, liebe SchülerInnen und liebe Eltern, wie unsere Schule den Fernunterricht umsetzt. 

Wir wünschen allen viel Geduld und Kraft bei der Bewältigung dieser aussergewöhnlichen Situation!

Download
Informationen zum Fernunterricht der Sek Langnau
Fernunterricht Sek Langnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

Welche Dienstleistungen sind noch zugänglich - und wie?

Verschiedene Dienstleistungen der Schule und rund um die Schule sind wegen der Corona-Krise sistiert - aber nicht alle. Wir informieren hier über den aktuellen Stand bezüglich ...

 

Schulleitung Sekundarschule

Das Büro ist nicht immer besetzt, aber Sie können den Schulleiter Andreas Aebi unter der Nummer 079.474.72.65 erreichen. Oder ein Mail schreiben an: schulleitung@seklangnau.ch.

 

Schulsozialarbeit

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass die Schulsozialarbeit Oberes Emmental weiter in Betrieb und verfügbar ist. 

Auch während der Ferien dürfen unsere SozialarbeiterInnen Christoph Dysli und Ramona Christen kontaktiert werden.

Informieren Sie sich direkt auf der Website der Schulsozialarbeit!

Internet: www.schulsozialarbeit-oe.ch 

Telefon: 079.855.89.98

E-Mai:l   christoph.dysli@langnau-ie.ch

 

Berufsinfozentrum BIZ 

Das BIZ Langnau bleibt sicher bis zum 19.April 2020 geschlossen.

Weiter angeboten werden die Beratungs- und Auskunftsdienstleistungen. Somit finden alle Auskünfte und auch – soweit möglich – Beratungen am Telefon statt.

Jugendliche in der Berufswahl dürfen sich wie üblich im BIZ melden. Wir können sehr gut Interesseabklärungen online machen, Bewerbungen sichten oder Rechercheaufträge erteilen. Somit entlasten wir die Lehrpersonen in diesem Fach, und die Jugendlichen können ihre Berufswahl trotzdem vorwärts bringen.

Erziehungsberatung Langnau

Die Fachpersonen der Erziehungsberatung bieten für die Zeit während der Corona-Pandemie eine Telefon- und Mailberatung an. Einzelheiten entnehmen Sie dem Schreiben unten!

Download
Angebot_EB_Langnau_Corona-Virus_Pandemie
Adobe Acrobat Dokument 23.8 KB